Vorstellung Mathematik

Das Fach Mathematik kennt ihr bereits aus der Grundschule.
An deine Kenntnisse wird an unserer Schule angeknüpft, um sie zu erweitern. Neben dem Rechnen und dem Umgang mit Zahlen lernt ihr beispielsweise über Mathematik zu reden und Probleme zu lösen. Dafür werden klassische Themenbereiche mit eurer Lebenswelt verknüpft, um sie direkt im Kontext zu erlernen. Beispielsweise lernt ihr eure Klasse mithilfe von Mathematik näher kennen und fertigt dafür Tabellen und Diagramme an.

Ihr lernt aber auch praktische Dinge für euren Alltag wie das Lesen von Karten, der Umgang mit Längen und Zeit sowie das Rechnen mit Geld. Ein weiterer Themenbereich ist die Geometrie, bei der ihr Flächen und Körper genauer kennenlernt.

Eine Mathestunde wird dabei keineswegs langweilig gestaltet. Ihr arbeitet auch in Gruppen zusammen, könnt praktische Erfahrungen mit Messinstrumenten sammeln und gestaltet kleine Vorträge.

Im 5. Jahrgang nehmen wir uns Zeit, auf eure Stärken und Schwächen einzugehen. Ihr habt dafür beispielsweise die Möglichkeit, Aufgaben auf unterschiedlichen Anforderungsbereichen zu erledigen.
Wir ermöglichen euch zusätzlich, an Wettbewerben wie dem Känguru-Wettbewerb oder der langen Nacht der Mathematik teilzunehmen. Es erwarten euch spannende Knobelaufgaben und kleine Preise.

Ab der 7. Klasse wird der Umgang mit dem Taschenrechner gelernt. Genauso wichtig bleiben aber eure Kopfrechenfähigkeiten und euer logisches Denken, welches wir mit vielfältigen Aufgabentypen fordern und fördern wollen! Wir arbeiten in den höheren Klassen auch mit Computer-Programmen oder Apps wie GeoGebra und Tabellenkalkulationsprogrammen.