Ganztagsangebote

an der Cesar-Klein Gemeinschaftsschule

Der Schultag einer gebundenen Ganztagsschule ist rhythmisiert. Unterrichtliches und außerunterrichtliches Lernen und gemeinsame Erlebnisse bestimmen das Schulleben. Lernphasen werden durch Mittagsfreizeiten und Arbeitsgemeinschaften ergänzt, die Teil der Stundentafel sind. Schülerinnen und Schüler können freiwillig an Aktivitäten (z.B. Lego-Mindstorms, Brett-, Ball- und Kartenspiele, Manga/Anime, Mensa-Helfer,  Streitschlichter-Ausbildung, Stricken, Theater oder Kreatives Schreiben) teilnehmen.

Kinder zeigen in den Arbeitsgemeinschaften häufig sehr viel Engagement. Vor allem deshalb, weil sie ohne Leistungsdruck aktiv werden können. Sie können sich ihre Arbeitsgemeinschaft selbst aussuchen und sich in diese einbringen. Die Arbeitsgemeinschaften sprechen somit vielmehr die aktuellen Interessen eines Kindes an, als es der Standardunterricht leisten kann. Zudem sind Arbeitsgemeinschaften ein Pool sozialer Kontakte. Denn hier können Kinder mit unterschiedlichem Alter aufgrund ihrer Interessen gemeinsam Zeit verbringen. Das macht nicht nur Spaß sondern bringt vielleicht Freundschaften, die über die Schule hinaus reichen.

Die Schülerinnen und Schüler wählen zwischen halbjährlichen Angeboten aus. Diese werden von den Lehrern, den Schulsozialpädagoginnen, Eltern und teilweise den Schülern selbst angeboten.

Zum Ganztagsangebot kann auch die Einstellung für alle Schüler und Schülerinnen gehören, mindestens einen Verantwortlichkeitsbereich innerhalb oder auch außerhalb der Schule zu übernehmen – ähnlich wie im Sozialpraktikum. Schülerinnen und Schüler können ihre Fähigkeiten und besonderen Eignungen Mitschülern zur Verfügung stellen. Sie übernehmen Verantwortung, indem sie Arbeitsgemeinschaften oder Mittagsfreizeiten leiten.

Sie könnten in diesem Zusammenhang auch verschiedenste Kooperationen mit Einrichtungen in der Gemeinde wahrnehmen. Eine Zusammenarbeit mit einem naheliegenden Pflegeheim ist geplant, auch Sportvereine sollen eingebunden werden. Schon jetzt trainieren die Schülerinnen und Schüler in der Lauf-AG für die Veranstaltung „Rund-um-Ratekau“

Heiko Kügler

Ganztagskoordination