Juniorwahl zur Europawahl 2024

Am 27.05. und 29.05.2024 fand die Juniorwahl im Rahmen der bevorstehenden Europawahl 2024 für die Jahrgänge 9 bis 12 in unserer Cesar-Klein-Schule in Ratekau statt.

Dank tatkräftiger Unterstützung von unseren Wahlhelfenden, jeweils 6 Schülerinnen und Schüler aus den beiden WiPo-Profilkursen des 11. und 12. Jahrganges, konnte ein reibungsloser Ablauf des Wahlaktes garantiert werden.

Die Veröffentlichung des schleswig-holsteinischen Juniorwahl-Ergebnisses, des Europawahl-Ergebnisses sowie des CKS-Wahlergebnisses wird am Wahlsonntag, den 09.06.2024 nach 18:00h schulöffentlich gemacht, sodass ab Montagmorgen eine umfassende Wahlanalyse im WiPo-Unterricht vorgenommen werden kann.

Die Veranstaltung kam bei den allermeisten Wahlberechtigten gut an und einige Schülerinnen und Schüler aus den unteren Schuljahrgängen hätten auch gern mitgemacht. Deshalb plant die WiPo-Fachschaft im nächsten Schuljahr eine erneute Juniorwahl-Teilnahme im Rahmen der Bundestagswahl 2025.

Dann werden unsere Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klassenstufe erneut die Gelegenheit den Wahlakt kennenzulernen.

Die Juniorwahl ist ein handlungsorientiertes Konzept zur politischen Bildung an weiterführenden Schulen und möchte das Erleben und Erlernen von Demokratie ermöglichen. Dazu werden realitätsgetreue Wahlsimulationen an den Schulen organisiert und durchgeführt.