Maskenpflicht nach den Herbsferien – Update am 25.10.2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Besucher der Cesar-Klein-Schule,

die Regelungen zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) in der Schule sind für die ersten zwei Unterrichtswochen nach Ende der Herbstferien verstärkt worden.

Für den Zeitraum vom 19. Oktober bis zum 31. Oktober gilt eine erweiterte MNB- Pflicht für Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 5 (Sekundarstufe I). Die Pflicht bezieht sich auf den Unterrichtsraum – mit der Ausnahme von Prüfungen und mündlichen Vorträgen, bei denen ein Abstand von 1,5 Metern eingehalten wird – sowie auf den Schulhof, die Mensa, Schulveranstaltungen außerhalb des Schulgeländes und auf den Schulweg von der Bus- oder Bahnhaltestelle zur Schule (und zurück), soweit nicht ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu jeder anderen Person eingehalten wird. Damit wird für einen begrenzten Zeitraum die bislang geltende Befreiung von der Maskenpflicht in der eigenen Schüler-Kohorte ausgesetzt.

Update am 25.10.2020:

Ab Montag, dem 26.10.2020, dürfen in der Cesar-Klein-Schule keine Kunsstoffvisiere (sogenannte Face Shields) mehr als Ersatz für eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden!

Dies ist eine Anordnung des Landesregierung. Die Änderung folgt einer geänderten Empfehlung des RKI, wonach die Verwendung von Visieren nach dem gegenwärtigen Kenntnisstand nicht als gleichwertige Alternative zur Mund-Nasen-Bedeckung angesehen werden kann, weil das Visier nicht vergleichbar die Verbreitung von Aerosolen verhindert. Hier gelangt man zur entsprechenden Pressemitteilung der Landesregierung.

Wir bedanken uns für Ihr/Euer Verständnis!

Quelle: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Schulen_Hochschulen/corona_schule.html#docb5a355f7-c9fa-4b6d-86f9-452954b9875abodyText3

(Stand: 18.10.2020)