Notfall-Betreuung für den 5. und 6. Jahrgang

Liebe Eltern der Schülerinnen und Schüler des 5. und des 6. Jahrgangs,

die besondere Situation kann es erforderlich machen, dass Eltern, die in den derzeitig besonders benötigten Berufsgruppen (in einem systemrelevanten Bereich) tätig sind, nicht wie geplant in den Osterferien ihre Kinder betreuen können, sondern Dienst tun müssen.

Um für diese Eltern eine verlässliche und planbare Betreuungssituation sicherzustellen, bieten wir Ihnen auch in der unterrichtsfreien Zeit vom 30. März bis 17. April eine Notfall-Betreuung zwischen 8 und 13 Uhr an.

Erforderlich ist, dass beide Elternteile in einem systemrelevanten Bereich tätig oder alleinerziehend sind. Eine Ausnahmeregelung gilt für Beschäftigte im Bereich der medizinischen-pflegerischen Versorgung, bei denen es für die Inanspruchnahme einer Notbetreuung ausreicht, wenn beide Elternteile berufstätig sind und ein Elternteil des Kindes in einer Gesundheits- oder Pflegeinrichtung bzw. in einem ambulanten Pflegedienst tätig ist.

Wenn Sie die Notfall-Betreuung in Anspruch nehmen möchten und eine Berechtigung dazu vorlegen können, bitten wir um Anmeldung bis zum 27. März 2020 unter der Email andreas.dose@cks-ratekau.de (Koordinator 5-7) oder liane.laube@cks-ratekau.de (Schulleiterin).

Bei einem neu auftretenden Bedarf in den Ferien melden Sie Ihr Kind bitte unter diesen Mailadressen bis 15:00 Uhr eines Tages für den Folgetag für die Notfall-Betreuung an.

Für Ihre Fragen zu diesem Angebot stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und bitte bleiben Sie gesund!