Tag der Offenen Werkstatt in den DRÄGER-Werken am 30.06.2018

Liebe Eltern im Jahrgang 8,

Am 30. 06.2018 findet von 09:00 – 16:00 der Tag der Offenen Werkstatt in den DRÄGER-Werken, Moislinger Allee, Lübeck statt.

Das Motto an diesem Tag lautet: „Ausprobieren, Mitmachen und Erleben“. Schülerinnen und Schüler bekommen so die Möglichkeit, einen Einblick in die Berufsausbildung bei dem Lübecker Unternehmen für Sicherheits- und Medizintechnik Dräger zu erhalten. Am Tag der offenen Werkstatt gibt es Vieles zu entdecken und zu erleben. Alle Besucher können sich an verschiedenen technischen Mitmachständen wie beispielsweise dem Löten oder Programmieren ausprobieren.

In diesem Jahr haben wir viele neue Highlights, wo es für unsere Besucher, heiß, spektakulär und spannend zur Sache geht:

–       CSE-Anhänger (Rettungsanlage in engen Räumen)

–       Brandsimulator, wo sich viele Jugendfeuerwehrgruppen aus der Umgebung ihr Können unter Beweis stellen können

–       Dräger – Escaperoom

–       Nordmetall Informationstruck

–       Erlebniswelt „875 Jahre Lübeck und Dräger“

Zu Ausbildungsberufen und den weiteren dualen Studiengängen gibt es Informationsstände, sodass am Ende des Tages hoffentlich alle Fragen geklärt sind[1].

wir haben die Schülerinnen und Schüler des Technikkurses dafür gewinnen können, an einem Wettbewerb der DRÄGER-Werke teilzunehmen:

Aus der Ausschreibung sei an dieser Stelle zitiert:

„Dieses Jahr wird erstmalig ein neues spannendes Projekt Teil des Tages der Offenen Werkstatt sein. Die Junior Azubi Challenge soll  technisch interessierten Schülern eine Möglichkeit bieten, ihre Kreativität und technische Raffinesse unter Beweis stellen zu können. Wir suchen [Schülerinnen und Schüler], die Lust haben sich einer neuen Herausforderung zu stellen. Im Vordergrund steht der Spaß am technischen Wissen.“

Unsere Schülerinnen und Schüler des Technikkurses nehmen gemeinsam mit Herrn Kurzer an dem Wettbewerb teil. Das Ergebnis wird am Tag des TdoWs (30.06.2018) von 9.00 bis 16.00 Uhr den ca. 600 Besuchern vorgestellt.

Der Tag der Offenen Werkstatt ermöglicht den Schülerinnen und Schülern zugleich einen Einblick in die Arbeitsformen der DRÄGER-Werke, einem wichtigen Arbeitgeber der Region.

Noch einmal Zitat aus der Ausschreibung:

„Bei verschiedenen Mitmach-Aktionen, wie Löten oder Programmieren, stellen Sie den Spaß an Technik auf die Probe. Außerdem erhalten Sie einen Einblick hinter die Kulissen unserer Ausbildungsberufe und können den Nordmetall-Truck besuchen. Zu allen Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen finden Sie Informationsstände, so dass am Ende des Tages hoffentlich viele offene Fragen geklärt sind.“

Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Sie (trotz dieser nachträglichen Information) der Teilnahme am Wettbewerb und dem Besuch zustimmen. Am 30.06.2018 von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr öffnet die Werkstatt der Berufsausbildung in der Moislinger Allee 53-55 ihre Türen und heißt Sie zum Tag der offenen Werkstatt bei Dräger herzlich Willkommen.

Eine Anmeldung zum Besuch der DRÄGER-Werke ist an diesem Tag nicht erforderlich. Das bedeutet, dass Sie Ihre Kinder gerne begleiten können.

Es ist für die Schule ein wichtiger Baustein im Rahmen der Außenpräsentation und für die Schülerinnen und Schüler ein prägendes Erlebnis bei einem der technologisch fortschrittlichsten Arbeitgeber im Umkreis Ratekaus.

Mit freundlichen Grüßen,

Heiko Kügler (Koordination Berufsvorbereitung & Stefan Kurzer (Techniklehr)

[1] Weitere Informationen zum Tag der offenen Werkstatt finden Sie auch auf unserer Homepage unter dem folgenden Link:

https://www.draeger.com/de_corp/Karriere/Arbeitswelt/Tag-Der-Offenen-Werkstatt

Kommentar hinterlassen