Lesung: Jennifer Teege, Amon – mein Großvater hätte mich erschossen

Am 7. Juni kommt Jennifer Teege zu uns in die Cesar-Klein-Schule. Sie liest aus ihrem Buch “Amon – mein Großvater hätte mich erschossen”. Dieser Großvater war Amon Göth, der Kommandant des KZs Plaszow bei Krakau, bekannt durch den Film Schindlers Liste. Jennifer Teege hat erst mit 38 Jahren zufällig von ihrer Familiengeschichte erfahren und sich anschließend auf Spurensuche begeben. Die Geschichte ihrer Familie und die Suche nach Aufklärung und Antworten hat sie in ihrem Buch aufgeschrieben.

Der Abend verspricht sehr spannend zu werden. Jennifer Teege beantwortet Fragen und signiert ihr Buch.

Die Veranstaltung ist sicherlich auch für die älteren SuS sehr geeignet. Der Preis für die Veranstaltung ist für SuS nicht günstig, vergleichbar aber mit einem Kinobesuch. Wenn sich Klassen oder Kurse in einer größeren Zahl entschließen, zu der Lesung zu gehen, wenden/wendet Sie/Euch bitte an mich.

Hier gibt es den Flyer zum >>Herunterladen <<

Ich hoffe auf eine rege Teilnahme.

Günter Knebel

Schreibe einen Kommentar