Cesar Klein Gemeinschaftsschule in Ratekau - Schleswig-Holstein

Alle Informationen rund um die Cesar-Klein-Schule

Design by http://www.luxuswerbung.de

Liebe interessierte Eltern der Bläserklasse

 

Die Einrichtung einer Bläserklasse wirft Fragen auf. Die häufigsten Fragen und deren Beantwortung finden Sie in dieser kleinen Information zusammengefasst.

 

Was ist eine Bläserklasse?

Eine Bläserklasse ist ein auf zwei Schuljahre hin angelegter Klassenmusizierkurs im normalen Musikunterricht, der in der Stundentafel der allgemein bildenden Schule verankert ist. Alle Schüler der Bläserklasse erlernen dabei zeitgleich und gemeinsam ein Orchesterblasinstrument, wenn möglich, das ihrer Wahl. Die Arbeitsform ist die eines Klassenorchesters. Dieser Musikkurs findet in den Eingangsklassen der weiterführenden Schulen statt, also in den Klassen fünf und sechs.

 

Welches Ziel verfolgt die Bläserklasse?

Bläserklasse ist Musikunterricht mit dem Ziel, durch den regelmäßigen und methodischen Einsatz von Instrumenten die Lerninhalte des Fachs Musik umzusetzen.

 

Bläserklasse: Highend-Musikalisierung zum Nulltarif?

Die in einer Bläserklasse zwangsläufig entstehenden Kosten, z. B. für die Anschaffung hoch-wertiger Instrumente und den additiven Instrumentalunterricht durch externe Musiklehrer, können nicht von einer Schulter, auch nicht von einer Institution getragen werden.

Diese Lasten müssen im Sinne einer Mischfinanzierung nicht zuletzt von den Elternhäusern der teilnehmenden Schüler mit getragen werden.

 

Wie hoch sind die monatlichen Kosten?

Die gängige Kalkulation geht davon aus, dass ein Sockelbetrag von rund 20.– Euro pro Monat und Kind ausreichend ist.

 

Welche Auswirkungen hat Bläserklasse auf die Schüler?

Bläserklasse ist der in mehr als 1200 (Stand Sommer 2008) erfolgreichen Fällen praktizierte Versuch, Kindern innerhalb einer Klassen- und Orchestergemeinschaft das Erlernen eines Orchesterinstrumentes zu ermöglichen. Das Lernen in der Großgruppe schafft ein hohes Motivationsklima, begleitet durch Auftritte und Konzerte. Durch das Musizieren in der Klasse, das Handeln in der Mannschaft, werden zusätzlich soziale Ziele wie Teamfähigkeit und gegenseitige Rücksichtnahme erreicht.

 

Wie wirkt sich Bläserklasse auf die persönliche Entwicklung der Schüler aus?

Es sind vor allem die außermusikalischen Wirkungen, die hierbei faszinieren: So ist die Steigerung der Konzentrations- und Lernfähigkeit durch den regelmäßigen Umgang mit einem Instrument wissenschaftlich nachgewiesen. Bessere Lernleistungen sind gewährleistet durch die Arbeit an einem Klassenziel. Aber auch die bereits erwähnten sozialen Lerneffekte sind erheblich.


Findet durch Bläserklasse nicht eine Eliteförderung statt?

Zunächst: Bläserklasse ist Allgemeinbildung.

a)  Bläserklasse ist offen für jeden Schüler. Es gibt keine spezielle oder
    künstlerisch-musikalische Vorauswahl.

b)  Der Bläserklassen-Monatsbeitrag geht vom Prinzip der Mischkalkulation aus. Für den
    Fall wirklicher sozialer Härten sollte in die Grundkalkulation ein Pufferbeitrag
    eingearbeitet werden, der denen gegen Nachweis überlassen werden kann, die nicht in
    der Lage sind, den Beitrag aufzubringen.

 

Deckt der Unterrichtsinhalt die Anforderungen des Lehrplans?

In den Lehrplänen der einzelnen Bundesländer ist der Begriff „Klassenmusizieren" bereits tief verankert. Es herrscht Konsens darüber, dass musikalisches Handeln in der Klasse zu nachhaltigem Wissenserwerb und Kompetenzsteigerung führt.

Bläserklasse ist in seiner Urform ein auf zwei Jahre hin angelegter Klassenmusizierkurs. Innerhalb dieses Kurses werden mehrere Ziele verfolgt:

1.  Erwerb und Weiterentwicklung einer instrumentalen Kompetenz

2.  Erwerb und Anwendung von Wissen der Grundelemente der Musik, wie Dynamik, Form, Stil etc.

3.  Erwerb von Wissen über Musikgeschichte und kulturelle Zusammenhänge

 

Welche Vorbildung der Schüler ist nötig oder sinnvoll?

Tragende Säule des Systems Bläserklasse ist ja, dass alle Schüler ihr Instrument ohne Vorkenntnisse erlernen. Diese für alle geltende Voraussetzung ermöglicht einen Anfangsunterricht im Klassenverband. Eine spezielle Vorbildung ist daher nicht nötig.

 

Wie groß darf eine Bläserklasse sein?

Die optimale Besetzungsgröße liegt zwischen 20 und 30 Kindern.

 

Welche Organisationsformen haben sich für eine Bläserklasse in der Schule bewährt?

Die Bildung einer Klasse mit musischem Themenprofil.

Konkret bedeutet dies, dass z. B. die Klasse „5b" einer Schule die Bläserklasse ist. Bereits bei der Anmeldung zur neuen Schule entscheidet man sich für die Teilnahme an der Bläserklasse. Alle Kinder dieser Klasse wissen beim Einstieg in diese Klasse, dass sie im Musikunterricht als Bläserklasse lernen und arbeiten. Man kann demnach nicht diese Klasse wählen und sich gegen das Erlernen eines Instruments der Bläserklasse entscheiden. Diese Kinder sind auch in den anderen Fächern als Klassengemeinschaft zusammen.

 

Wie viele Musikstunden sollte es pro Woche geben?

Als Minimum zwei Stunden plus eine Stunde Instrumentalunterricht. Besser und effektiver sind drei Stunden.


Die großen Vorteile einer Bläserklasse im Überblick

•  Stärkung der Lernmotivation und des Selbstbewusstseins

•  Entwicklung von Teamgeist und Verantwortungsübernahme in einer Gruppe

•  Erhöhung der allgemeinen Konzentrationsfähigkeit

•  Erlangen eines Wertebewusstseins durch Verantwortung gegenüber einem hochwertigen Orchesterinstrument

•  Erlebnis einer gemeinsamen Zielverfolgung in einem Orchester z. B. bei den zahlreichen öffentlichen Auftritten einer Bläserklass

•  Einüben und Erleben von Rücksichtnahme und gegenseitiger Unterstützung

 

Musikpädagogische und fachliche Vorteile

•  Nahezu alle in den Lehrplänen fixierten Lerninhalte werden im unmittelbaren praktischen Tun vermittelt.

•  Der Erwerb einer Kernkompetenz auf dem Bläserklassen-Instrument geht einher mit dem Lernzuwachs in allen anderen musikalischen Bereichen,z. B. in der Elementarlehre oder der Musikgeschichte.

•  Die Schüler haben eine sehr hohe Motivation,sich nach der Bläserklasse weiterhin mit ihrem Instrument zu qualifizieren und zu musizieren.

 

Das Konzept Bläserklasse und die positiven Auswirkungen

Vorteile für die Schule

•  Mit einer Bläserklasse schafft die Schule ein Lernangebot im emotionalen Bereich als Baustein einer ganzheitlichen Erziehung.

•  Mit einer Bläserklasse entwickelt die Schule ein musisches Profil.

•  Eine Bläserklasse ist ein Aushängeschild für die Schule und unterscheidet sie von konkurrierenden Einrichtungen.

•  Eine Bläserklasse ist der erste Schritt zu einem erfolgreichen Schulorchester.

•  Eine Bläserklasse generiert regelmäßig zahlreichen Nachwuchs für die schulischen Ensembles.

•  Das positive Lernklima in der Bläserklasse schafft eine ganz neue Einstellung bei den Schülern gegenüber ihrer Schule.

 

Warum lohnt sich eine Bläserklasse aus der Sicht der Eltern?

•  In einer Bläserklasse lernt mein Kind ein Orchesterblasinstrument. Für die Instrumentalausbildung müsste ich sonst außerhalb der Schule Unterricht organisieren.

•  In einer Bläserklasse erlebt mein Kind von Anfang an die Freude am gemeinsamen Musizieren mit anderen Kindern.

•  Die Bläserklasse ist eine kostengünstige Alternative zum Instrumentalunterricht in der Musikschule.

•  Mit dem Erlernen eines Instruments lernt mein Kind Möglichkeiten einer sinnvollen Freizeitgestaltung kennen.

•  Wer seinem Kind die Gelegenheit gibt, sich über das eigene Musizieren zu entfalten und auszudrücken, fördert es auf geniale Weise.

Das Konzept Bläserklasse ist hier ein sicherer und erfolgreicher Weg mit vielen positiven Auswirkungen.

 

Terminkalender

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2 3 4
week 6 5 6 7 8 9 10 11
week 7 12 13 14 15 16 17 18
week 8 19 20 21 22 23 24 25
week 9 26 27 28

Aktuelles

Smartphone-Sucht.jpg
Jugend und Handy - ständig vernetzt mit Smartphone & Co.
Der Offene Kanal Lübeck und wir Schulsozialarbeiter dieser Schule bieten ihnen einen Workshop an, ...
Continue Reading...
500-Euro-fuer-die-Klinik_Clowns.jpg
Spende für Klinik-Clowns
Celine, Gina und Celine aus unserem 10. Jahrgang überreichen den Klinik-Clowns Lübeck eine Spende ...
Continue Reading...
DSP_Bcher_2018.PNG
„Bücher“ – Theater-Werkschau am 1.3.
Am Donnerstag, dem 1. März, um 19.00 Uhr wird der DSp-Kurs des 12.Jahrgangs eine Werkschau zeigen ...
Continue Reading...
Zum Seitenanfang