Cesar Klein Gemeinschaftsschule in Ratekau - Schleswig-Holstein

Alle Informationen rund um die Cesar-Klein-Schule

Design by http://www.luxuswerbung.de

Das ästhetische Profil

 

Profilfach Musik

 

Das profilgebende Fach ist Musik. Mit dem ästhetischen Profil sprechen wir junge Menschen an, die sich für eine künstlerisch-ästhetische Sicht auf Welt interessieren. Der "rote Faden", der dieses Profil als Leitthema durchläuft, heißt: Musik, Kultur und Ästhetik als Wege zur Weltsicht.

Ein handelnder Umgang mit und durch Musik soll die Schülerinnen und Schüler befähigen, sich mit der sich ständig verändernden und beschleunigenden musikalischen Welt auseinander zu setzen, die jederzeit und überall zu Verfügung steht. Dabei geht es nicht nur um die reine Rezeption oder Analyse musikalischer Werke, sondern auch um die Möglichkeit, sich aktiv und handelnd in eine künstlerische und musikalische Umwelt einzubringen, sich auch diesen eher emotionalen und expressiven Bereichen zuzuwenden.

In diesem Profil wird zum einen ein musikalischer Weg eingeschlagen, welcher auf den Spuren der sich verändernden Welt der Musik- und Kunstgeschichte verläuft, und zum anderen in enger Verbindung mit den Profil begleitenden Fächern, wie z.B. Geschichte und Darstellendes Spiel steht. Damit können die ästhetischen Reaktionen auf die jeweils aktuellen Geschehnisse in besonderem Maße reflektiert und diskutiert werden. Ist Musik das profilgebende Fach, entfällt der Kunstunterricht für die Profilschüler. Instrumentale Kenntnisse sind nicht zwingend erforderlich.

 

Ziel soll sein, eine umfassende und aktive Einsicht in die verschiedenen musisch-ästhetischen Konzepte zu gewinnen, um neue und vor allem vielfältige Impulse für Sichten auf Welt durch und mit dem Umgang mit Musik zu schaffen.

Lübeck und Hamburg als nahe Standorte können durch das reichhaltige kulturelle Angebot als vielversprechende Partner für dieses Profil gelten.

 

Folgende tabellarische Übersicht verdeutlicht die Inhalte dieses Profils:

 

 Fach: Musik

11.1

11.2

12.1

12.2

13.1

13.2

 

 

 

 

 

 

 

 

Musik und ihre Gestaltungsprinzipien

Musik und ihre Deutung

Musik und ihr historischer Kontext I

Musik und ihr historischer Kontext II

Musik und ihr gegenwärtiger Kontext

Musik und andere Künste

Lehrplan-themen

 

Ordnung und Freiheit in der Musik

Musik als Sprache – Sprache als Musik

Das Romantische in der Musik des 19. Jahrhunderts

Wege ins 20.

Jhd.

Kulturelles Leben heute: Organisationen, Markt und Musik

Musik und Film

Inhalte

  • Wiederholung und Vertiefung des musikalischen Basiswissens: Intervalle, Skalen, Schlüssel, Modi
  • Musikalische Ordnungssysteme
  • Freiheiten in Konzept und Interpretation
  • Lesen einer Partitur
  • Minimal Music: Kompositionsprinzipien, musisch-ästhetische Konzeption
  • Praktisches Musizieren mit und Komponieren von Minimal Music
  • Musik beschreiben, analysieren, interpretieren

 

  • Programmmusik und Sinfonische Dichtung
  • Außermusikalische Inhalte durch Musik darstellen
  • Empfinden und Gestalten von musikalischer Spannung
  • Musik angemessen beschreiben können
  • Akkordbildung, Einführung Harmonielehre
  • Einführung in Musikprogramme
  • Klausurersatzleistung: Projekt mit Kunst - Erstellen eines illustrativen Musikvideos auf Basis eines Selbstportraits in einer existenziellen Situation

 

  • musikalische Romantik und romantische Musik
  • historischer und gesellschaftlicher Kontext
  • Motive und Symbole der Romantik
  • Wort-Tonverhältnis
  • Nutzung der Modi und deren Aussagekraft
  • Die Rolle des Künstlers in der Romantik
  • Zwei-Weltenmodell
  • Entwicklung der Klavierbegleitung zu Aussagestimme
  • Programmmusik und Sinfonische Dichtung contra Absolute Musik
  • Romantisches Kunstlied
  • Vertreter der Romantik (z.B. Schubert, Schumann, Liszt, Mahler u.a.)

 

  • Historischer und gesellschaftlicher Kontext
  • Bruch mit Tradition - Ursachen und Begründung
  • Lösung vom tonalen System
  • Vertreter und deren musikalische Konzeptionen (Bartók, Strawinsky, Schönberg, Berg, Webern, Satie u.a.)
  • Begriff und Möglichkeiten der Verfremdung (Parodie)
  • Rezeption expressionistischer Kunst; Merkmale musikalischen Expressionismus
  • Abweichungen von traditionellen Kompositionstechniken erkennen und gestalterisch umsetzen können
  • Begründung eigener kompositorischer Schritte
  • Bitonalität, Polymetrik, Polyrhythmik

 

  • Kulturelles Leben heute: Organisationen, Markt und Musik
  • Wesen der Popularmusik
  • Popularmusik: Funktionsmechanismen, Vermarktung, Produktion, Rezeption, Konzeption
  • Entwicklung des Jazz
  • Ursprünge, Formen, Gattungen, Kontexte
  • Spielarten des Jazz (inkl. Jazz-Harmonik)
  • Standards: Arrangement, Komposition, Improvisation, erweiterte Notation
  • Gestaltungsprinzipien

 

  • Vorbereitung und Durchführung eines Künstlergesprächs inkl. Konzertbesuch
  • Theorie und Praxis der Filmmusik
  • Entwicklung der Filmmusik
  • Kompositionsprinzipien der Filmmusik
  • Untermalung von Filmsequenzen mit eigenen Kompositionen
  • Musical

 

 

 

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie beim Musiklehrer Hr. Mascher (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) sowie

bei der Musikprofilvorstellung im Rahmen des „Tag der offenen Tür“ der César-Klein-Schule.

 

 

Terminkalender

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 13 1
week 14 2 3 4 5 6 7 8
week 15 9 10 11 12 13 14 15
week 16 16 17 18 19 20 21 22
week 17 23 24 25 26 27 28 29
week 18 30

Aktuelles

GoogleVRa.jpg
Naturforscher erkunden mit Virtual Reality die Unterwasserwelt
Die ganze Welt in 360° im Klassenzimmer Am 27. März 18 kam „Google Expeditions“ an unsere Schule...
Continue Reading...
Achtung! Einführungsveranstaltung neuer 11. Jg
Die Einführungsveranstaltung für den neuen 11. Jg. findet am 04.07.2018 statt und NICHT am 27.06.2...
Continue Reading...
Smartphone-Sucht.jpg
Verschoben auf den 24.03. - Jugend und Handy für Väter & Söhne
Der Offene Kanal Lübeck und wir Schulsozialarbeiter dieser Schule bieten ihnen einen Workshop an, ...
Continue Reading...
Zum Seitenanfang